Montag, 15. Dezember 2014

[Lesetipp der Woche]

Unterhaltung

Die Analphabetin, die rechnen konnte.

von Jonas Jonasson

Kurzbeschreibung 

Freuen Sie sich darauf, was diesem herrlich verrückten Autor für seine neue Protagonistin eingefallen ist!

Die aberwitzige Geschichte der jungen Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe mithilft und nebenbei Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt führt. Nach einem besonders brisanten Geschäft setzt sie sich nach Schweden ab, wo ihr die große Liebe begegnet. Das bringt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern gleich die gesamte Weltpolitik durcheinander...

Spitzzüngig und mit viel schwarzem Humor rechnet Jonasson in seinem neuesten Roman mit dem Fundamentalismus in all seinen Erscheinungsformen ab. Eine grandiose Geschichte, die dem »Hundertjährigen« an überbordenden Einfällen, skurrilen Wendungen und unvergesslichem Charme in nichts nachsteht!

 Roman 

Ein Häusle in Cornwall 

von  Elisabeth Kabatek

Kurzbeschreibung

Emma, liebenswert, aber ein bisschen zu pflichtbewusst,
wird vom Betriebsarzt zu einer kleinen Auszeit verdonnert.
Sie landet in Cornwall bei dem verschusselten Aristokraten
Sir Nicholas Reginald Fox-Fortescue. Im Land der Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen erlebt sie ihr blaues Wunder zwischen
lauter Exzentrikern und Freigeistern, die nichts von
schwäbischer Schaffer-Mentalität halten, in runtergekommenen
Häusern leben, auf deren Agenda »Arbeit« gaaanz weit unten
steht – und die einen Riesenspaß am Leben haben. Liebe
nicht ausgeschlossen ...

Nach den Sensationserfolgen Laugenweckle zum Frühstück, Brezeltango und Spätzleblues der neue Bestseller von Elisabeth Kabatek.
 

 Roman

Der Schelm von Venedig

von  Christopher Moore

Kurzbeschreibung

Der Hofnarr Pocket trauert um seine geliebte Cordelia, Königin von England, die vor Kurzem einem mysteriösen Fieber erlag. Vor ihrem Tod hatte sie Pocket gebeten, nach Venedig zu reisen, um die Mächtigen der Stadt von einem Krieg abzuhalten. Pocket macht sich auf den Weg, aber als er in Venedig ankommt, muss er nicht nur erfahren, dass Cordelia in Wahrheit Opfer eines Giftanschlags wurde, er wird auch noch bei lebendigem Leib in einen Keller eingemauert. Hinter alldem stecken der Senator Brabantio und der Kaufmann Antonio, die alles tun, um ihre Kriegspläne durchzusetzen. Pocket schwört Rache – wenn er sich nur erst einmal aus seinem Verlies befreien könnte ... 

Alle Bücher sind ab sofort bei uns für kleines Geld zu erwerben. Schauen sie doch einmal bei uns vorbei. Wir freuen uns auf sie.

[Neu eingetroffen]


Noch kein Weihnachtsgeschenk?
Es sind wieder neue Comics eingetroffen zb Raka,Tom Prinz Eisenherz, Akim und einiges mehr. Originalausgaben und Re-Print. Besuchen sie uns doch einmal in unseren Räumen, in der der Kullerstraße.